Sparkling Science

Sehnenregeneration versus Sehnenreparatur
Kooperationsprojekt mit dem Ziel, Pferdesehnen besser heilen zu können.

Die Arbeitsgruppe Bioanalytik ist Mitglied eines Forschungskonsortiums, das von Univ. Prof. Dr. Florien Jenner von der Vetmed Uni geleitet wird.

Zusätzlich sind auch noch die Boku Wien sowie das Austrian Institute of Technology (AIT) beteiligt. Es geht dabei um im erwachsenen Tier typischerweise unbefriedigende Regenerationsprozesse nach Sehnenverletzungen. Eine mögliche Verbesserung unter Zuhilfenahme von gezielten Stammzellaktivitäten wird am Schaf als ideales Modellsystem studiert. Am Institut für Analytische Chemie werden die massenspektrometrischen Analysen von Sekretomen aus unterschiedlich verlaufenden Regenerationsprozessen analysiert, wobei der Fokus auf Wachstumsfaktoren sowie entzündungsregulierenden Zytokinen und Chemokinen liegt.

Links / Homepages:

http://www.sparklingscience.at/

http://www.vetmeduni.ac.at/
http://www.vetmeduni.ac.at/de/orthopaedie/forschung/sparkling-science/